Suva

Präventionskampagne Stolpern
suva-stolpern-2
suva-stolpern-3
suva-stolpern-4
suva-stolpern-5
suva-stolpern-6
suva-stolpern-1

Für Suva musste eine Präventionskampagne entwickelt werden, die auf die Gefahren des Stolperns aufmerksam machte. Dazu gab es Live-Aktionen und Webvideos.

Stolpern und Stürzen ist Unfallursache Nummer eins in der Schweiz. Pro Jahr stolpern und verunfallen über 60’000 Menschen während der Arbeit, das ist jeder vierte Berufsunfall. Im Alltag (in der Freizeit ohne Sportunfälle) sind es sogar mehr als 120’000 Personen. Jeder vierte Unfall passiert dabei auf einer Treppe.

Dank der Kooperation mit Migros konnte den Kunden die Häufigkeit von Stolperunfällen und deren langwierige Auswirkung vor Augen geführt werden. Dazu wurden die Migros-Filialen von verunfallten Stolperern geflutet.

Die Statisten hatten medizinisch abgestimmte Unfallprofile, für die sie realistisch hergerichtet wurden. Entsprechend waren die Reaktionen der erstaunten Einkäufern. Es konnten während der Aktionen viele Gespräche hergestellt werden. Manche glaubten auch nach Aufklärung, dass es sich um eine Präventionskampagne der Suva handelt noch, dass die Statisten tatsächlich verletzt waren.

 

 

 

Info

With:

Streuplan

Year:

2017

Tags:
Date: